Im Herbst verlieren viele unserer einheimischen Bäume und Pflanzen ihre Blätter. Damit bereiten sie sich auf unsere kalten Winter vor. Im Laufe der Evolution haben sich die hiesigen Pflanzen optimal an die Bedingungen angepasst. In den gemäßigten Breiten von Mitteleuropa bedeutet das: vier Jahreszeiten, worunter warme Sommer und auch kalte Winter fallen....

Einige der bekanntesten Gärtnerinnen und Gärtner verwenden Pappe zum Beetaufbau oder als Kohlenhydrat-Quelle im Kompost. Es ist ein fester Bestandteil in der Permakultur-Szene. Wie der MDR kürzlich berichtete, bringt das jedoch nicht vorhersehbare Probleme mit sich. Warum du auf Alternativen zurückgreifen solltest und welche das sind erfährst du in diesem Beitrag....

Botanische Gärten sind langweilige Stadtparks? Das Gegenteil ist der Fall: Sie sind nicht nur Orte, an dem du viele Pflanzen findest.  Jeder Besuch im Botanischen Garten kann ein Erlebnis werden, denn anders als im normalen Stadtgarten findest du dort auch Sorten, die außergewöhnlich sind. ...

Calathea oder Korbmaranten sind keine Anfängerpflanzen. Trotzdem werden sie immer beliebter. Vor allem wegen der auffälligen und sehr variantenreichen Blattmusterungen. Nach dem Kauf haben viele schnell Probleme mit braunen Blättern. Dazu habe auch ich schon viele Anfragen bekommen....

Kennst du das auch? Das Basilikum ist schon gebeutelt von der letzten Ernte für die Lieblingspasta? Das Rosmarin ist bis auf feste knochige Äste zurückgeschnitten und mag nicht so wirklich weiter für deine Rosmarin-Kartoffeln herhalten? Ich habe da eine Idee für dich: Ganz einfach selbst deine Kräuter vermehren....

Du hast richtig gelesen. Kastanien gehören nicht umsonst zu den Seifenbaumgewächsen. Ich zeige dir, wie du mit wenigen Mitteln ganz einfach dein nachhaltiges Shampoo selber zauberst....